Semmelweis, Ignaz Philipp (1818-1865)

S. erbrachte den Nachweis, dass das Kindbettfieber durch eine Wundinfektion ausgelöst wird. Er nahm als Erster das Krankenhauspersonal als Infektionsursache an. S. führte die Händedesinfektion mit Chlorkalklösung ein, wodurch die Sterblichkeit auf seiner Gebärstation innerhalb eines Jahres von 11,4% auf 1% sank. Seine Methoden und Errungenschaften als „Retter der Mütter“ wurden (unter anderem aufgrund von Differenzen mit seinen Zeitgenossen) erst posthum anerkannt.

Ignaz Philip Semmelweis
Ignaz Philipp Semmelweis (1818-1865)

Vgl. Ingensiep in Ingensiep/Popp 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

X

Wörterbuch der Hygieneaufklärung

Artikel in Großansicht